Home

Transport


U-Bahn

Die Mailänder U-Bahn ist morgens ab 6:30 Uhr und abends bis 00:30 Uhr geöffnet. Tickets können an Haltestellen, Kiosken und Tabakhändlern gekauft werden.

Es hat 4 Linien, die durch Farben nummeriert und unterschieden werden:

- Linie M1 (rot): Fahren Sie am Dom und San Babila vorbei.

- Linie M2 (grün): Fahren Sie am Hauptbahnhof vorbei.

- Linie M3 (gelb): Haltestelle am Dom, in der Montenapoleone-Straße (dem wichtigsten Geschäftsviertel Mailands) und am Hauptbahnhof.

- Linie M4 (lila): Diese Linie ist in Regionalzüge integriert. Einige der Haltestellen sind das San Siro-Stadion und der Bahnhof Garibaldi.

In den Hauptbahnhöfen liegt die Durchfahrtsfrequenz zwischen 2 und 4 Minuten. In den letzten Haltestellen der Linie M2 können es bis zu 30 Minuten sein.

Herunterladbare Karte: https://www.milan.org.es/mapa-metro-milan

Straßenbahn

Es ist das breiteste Transportmittel und eine der besten Möglichkeiten, sich in der Stadt fortzubewegen. Es gibt 18 Straßenbahnlinien, die von 4: 30-5: 00 Uhr morgens bis 2: 00-2: 30 Uhr abends durch Mailand fahren.

Sie sind von 1 bis 33 nummeriert und können an U-Bahn-Stationen, Zeitungshändlern und Tabakhändlern gekauft werden. Wie bei der U-Bahn können Boni und Tickets im Voraus gekauft werden, müssen jedoch an den Automaten validiert werden.

Herunterladbare Karte: http://www.orangesmile.com/guia-turistica/milan/mapa-tranvias.htm
Bus

Dies ist die zweitbeste Art, sich in Mailand fortzubewegen. Es gibt mehr als 80 Buslinien, die morgens von 5:30 bis 06:00 Uhr und abends von 00:30 bis 1:45 Uhr verkehren. Es bietet auch den Nachtbus-Service mit 15 Strecken von 2:00 bis 5:00 Uhr morgens zum gleichen Preis wie eine Einzelfahrkarte.

Über den Bonobus: https://www.atm.it/it/ViaggiaConNoi/Abbonamenti/Pagine/Tesseraelettronic.aspx

Taxi

Taxis in dieser Stadt haben einen relativ hohen Preis, aber manchmal ist der Komfort und die Geschwindigkeit dieses Transportmittels vorzuziehen. Sie sind in der Regel weiß oder gelb und an den Haltestellen in der Nähe der Bahnhöfe und U-Bahnstationen erhältlich. Sie können auch telefonisch angefordert werden. Beachten Sie jedoch, dass der Zähler funktioniert, da der Taxifahrer den Anruf erhält.

Die bekanntesten Taxiunternehmen in Mailand sind:

  • Radiotaxi: Tel. +39 02 6969.
  • Taxi Blu: Tel. +39 02 4040.
  • Taxi Freccia: Tel. +39 02 4000.
  • Taxi Milano: Tel. +39 02 5353.


24hs

Beratungsstelle
Unser Kundenservice ist rund um die Uhr per E-Mail, Telefon und WhatsApp erreichbar.