Rechtliche Hinweise

1. Allgemein

1.1. In diesem Dokument werden die rechtlichen Hinweise und Geschäftsbedingungen festgelegt, durch deren Annahme der Kunde (im Folgenden als Kunde bezeichnet) eine Vertragsbeziehung mit dem Unternehmen Root Systems Analogic (im Folgenden als "Anbieter" oder ROOT bezeichnet), einem Unternehmen, zustande kommt gemäß den Gesetzen Spaniens mit Sitz in C / Juan Bautista Poeta, 4 Under Right 12006 Castellón, Spanien, und email support@rootsystemsanalogic.com in Bezug auf die Erbringung bestimmter Dienstleistungen durch den Anbieter (im Folgenden: , die Services), die unten aufgeführt sind.

Die von https://ticketsmilan.org/ verwendete Zahlungsplattform wird im Rahmen einer Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen von Root Systems Analogic SL, ES-B12993630, HauptadresseC/ Juan Bautista Poeta, 4 Bajo Dcha. 12006 Castellón, bereitgestellt. Spanien Root Systems Analogic ist für Transaktionen verantwortlich, einschließlich Retouren, Stornierungen und Rückbuchungen. Mit der Annahme der AGB erklärt sich der Kunde damit einverstanden, mit der Firma Root Systems Analogic SL ein Vertragsverhältnis zur Nutzung der im Service vorhandenen Zahlungsplattform einzugehen.

1.2. Die Nutzung der Dienste setzt die Annahme und Erfüllung dieser Bedingungen, der Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie voraus, sodass der Kunde die Dienste im Falle von Meinungsverschiedenheiten nicht nutzen muss. Die jederzeit verfügbaren Bedingungen gelten als gültig und sind daher anwendbar. Ebenso gelten alle besonderen Bedingungen, Hinweise oder Betriebsanweisungen, auf die sie in Bezug auf die Dienstleistungen hingewiesen werden und die die Bestimmungen dieser Bedingungen vervollständigen, auch für Kunden.

1.3. Das SSL-Protokoll, das wir auf unserer Website anwenden, garantiert, dass Ihre Daten in verschlüsselter Form zur Zahlungsplattform transportiert werden, über die wir Ihren Kauf bearbeiten. Wir lesen oder speichern keine Daten von Ihrer Karte. Die Transaktion erfolgt über den sicheren Server, der der vom Zahlungsgateway bereitgestellten PCI-Stufe 1 entspricht.

2. Dienstleistungen

2.1. Solange die vorliegenden Bedingungen, die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie vom Kunden eingehalten werden, erbringt der Anbieter bestimmte Dienstleistungen, die im Wesentlichen aus dem Verkauf von Tickets für die Veranstaltung, Show, das Museum oder das Konzert bestehen (die „Veranstaltung“) ”) Beschrieben auf der Website.

2.2. Der Kunde erkennt an und garantiert, dass der Anbieter nicht der Veranstalter, Veranstalter oder Eigentümer der Veranstaltung ist und dass seine Rolle darauf beschränkt ist, lediglich als Vermittler beim Online-Verkauf des Tickets im Voraus zu fungieren, um Warteschlangen, Menschenmassen oder ausverkaufte Tickets zu vermeiden für den vom Kunden gewählten Tag.

2.3. Der Anbieter kann dem Kunden auf seiner Website und im Rahmen seiner Dienste bestimmte Servicepakete oder „Pakete“ mit zusätzlichen Leitfäden, Plänen oder Funktionen zur Verfügung stellen, die einen Mehrwert bieten und ein integraler und untrennbarer Bestandteil des Preises sind des Verkaufs.

3. Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum

3.1. ROOT  ist der alleinige Eigentümer des schriftlichen Inhalts der Webseite, auf die über den Domainnamen https://ticketsmilan.org/ (im Folgenden als "Website" bezeichnet) oder andere Domains zugegriffen werden kann Lieferant, sein Design, Logos, Texte, Bilder, Marken, Datenbanken, Struktur, Audiodateien, Software-Dateien, Farbkombinationen und andere Elemente, die Struktur, Auswahl und Reihenfolge seines Inhalts sowie der Quellcode mit dem es programmiert ist.  

3.2. Der Anbieter besitzt oder ist gegebenenfalls berechtigt, alle Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum sowie alle sonstigen Rechte und Genehmigungen, die mit den vertraglich vereinbarten Dienstleistungen verbunden sind, sowie die Rechte und Genehmigungen des rechtmäßigen Eigentümers zu nutzen Computerprogramme, die für ihre Implementierung erforderlich sind, und die Informationen, die sie darüber erhalten. Zu diesem Zweck gewährt der Anbieter keine Rechte oder Lizenzen an den bereitgestellten Diensten oder an den Anwendungen, die für die Bereitstellung der Dienste erforderlich sind, mit Ausnahme der Rechte und Lizenzen, die zur Einhaltung dieser Bedingungen und nur für die vorübergehende Dauer von erforderlich sind die vertraglich vereinbarten Leistungen.

3.3. Der Anbieter gewährt dem Kunden unter den in diesen Klauseln festgelegten Bedingungen eine persönliche und nicht übertragbare Lizenz mit nicht exklusivem und weltweitem Geltungsbereich, deren zeitliche Gültigkeit auf die Dauer dieses Vertrags begrenzt ist. Folglich gewährt der Zugriff auf die Website und die Dienste dem Kunden weder das Recht noch ein Eigentum an den geistigen und / oder gewerblichen Eigentumsrechten der Inhalte, auf denen die Website und die Dienste gehostet werden, noch insbesondere an Der Quellcode der Website, der unter keinen Umständen übertragbar ist. Der Anbieter behält sich die Möglichkeit vor, entsprechende rechtliche Schritte gegen Kunden und / oder Dritte einzuleiten, die die Rechte des geistigen und / oder gewerblichen Eigentums verletzen oder verletzen .

3.4. Geistiges Eigentum umfasst auch den schriftlichen Inhalt der Website, deren Design, Logos, Texte, Bilder, Marken, Datenbanken, Struktur, Audiodateien, Softwaredateien, Farbkombinationen und andere Elemente, die Struktur, Auswahl und Reihenfolge seiner Inhalte sowie des Quellcodes, mit dem es programmiert ist, sind gemäß den geltenden Gesetzen zum Urheberrecht und zu gewerblichen Schutzrechten geschützt. Es ist ausdrücklich untersagt, den Inhalt der oben genannten Website in irgendeiner Form oder durch irgendeine andere Form zu nutzen, zu verbreiten, zu reproduzieren, zu transformieren, anzupassen, zu übersetzen, zu übertragen, zu modifizieren, an die Öffentlichkeit zu übermitteln oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen oder zu verbreiten Medium ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Anbieters und kann zu einer Verletzung dieser Rechte in den entsprechenden zivil- oder strafrechtlichen außergerichtlichen oder gerichtlichen Verfahren führen. 

3.5. Jeder Kunde oder Dritte, der der Ansicht ist, dass seine legitimen Rechte verletzt wurden, muss dem Anbieter diesen Umstand schriftlich über die E-Mail- Adresse supportoclienti@ticketsmilan.org mitteilen . 

4. Vertragsbedingungen und Nutzung der Dienste

4.1. Die vom Anbieter angebotenen Dienstleistungen dürfen nur von Kunden gemietet werden, deren Mindestalter 18 Jahre beträgt.

4.2. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die auf der Website enthaltenen Informationen zu aktualisieren, zu ändern oder zu löschen, und kann den Zugriff auf diese Informationen ohne vorherige Ankündigung sogar einschränken oder nicht zulassen. Insbesondere behält sich der Anbieter das Recht vor, den Zugang zu seiner Website zu unterbinden, einzuschränken oder zu verhindern, wenn technische Schwierigkeiten aufgrund von Ereignissen oder Umständen außerhalb des Anbieters auftreten und die für den jeweiligen Zweck festgelegten Standardsicherheitsstufen nach eigenem Ermessen herabgesetzt oder aufgehoben werden Betrieb der genannten Website.

4.3. In keinem Fall haftet der Anbieter für Verluste, Schäden oder Schäden jeglicher Art, die sich aus dem Zugriff auf und der Nutzung der Website und der Dienste ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf solche, die auf den Computersystemen oder auf den Systemen des Kunden erstellt wurden. Der Anbieter haftet nicht zum Beispiel für (i) die Schäden, die Kunden durch unsachgemäße Verwendung oder fehlerhafte Konfiguration oder durch eine Virusinfektion ihrer Geräte entstehen können; (ii) Stürze, Unterbrechungen, Abwesenheit oder Fehler in der Telekommunikation; (iii) die übermittelten und gespeicherten Informationen oder deren Verwertung; (iv) Fehler von Zugangsanbietern; oder (v) unzulässige Eingriffe Dritter. In diesem Sinne verpflichtet sich der Kunde, alle Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die zur Wahrung der Vertraulichkeit und Geheimhaltung seines Benutzers (Login) und seines Passworts (Passwort) für den Zugang zu den in jedem Fall persönlichen und persönlichen Diensten erforderlich sind nicht übertragbar Jede Form der Übertragung der Nutzung seines Benutzers und seines Passworts durch den Kunden zugunsten Dritter außerhalb des Kunden, der die Dienste vertraglich vereinbart hat, ist strengstens untersagt.

4.4. Der Kunde verpflichtet sich, die Dienste rechtmäßig zu nutzen, und verpflichtet sich, wie der Anbieter, das anwendbare Recht, diese Bedingungen, die guten Sitten und / oder die öffentliche Ordnung einzuhalten. Es liegt in der Verantwortung des Auftraggebers, die oben genannten Normen zu respektieren und dabei besonderes Augenmerk auf die Rechte des geistigen und gewerblichen Eigentums zu legen, die Dienste nicht für illegale Zwecke zu nutzen oder die Rechte und Interessen des Anbieters oder von Dritten zu verletzen . Der Kunde haftet ausschließlich für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die sich aus der unkorrekten, rechtswidrigen oder rechtswidrigen Nutzung der Dienste ergeben. Insbesondere ist, sofern der Anbieter nicht ausdrücklich und schriftlich mit dem Kunden einverstanden ist, jegliche Form des Weiterverkaufs oder der Weiterverwendung der Dienste zugunsten Dritter strengstens untersagt, sodass der Kunde stets als Endnutzer der Dienste auftritt Dienstleistungen

4.5. Bei Verstoß gegen eine der in dieser Klausel genannten Pflichten und allgemein gegen eine der Bestimmungen dieser Bedingungen ist der Anbieter berechtigt, den Vertrag mit dem Kunden zu kündigen, ohne dass dieser Anspruch auf Schadensersatz hat Der Anbieter behält sich außerdem das Recht vor, die Bereitstellung der Dienste zu unterbrechen, sie vorübergehend oder sogar endgültig auszusetzen und gegebenenfalls alle Dienste anschließend vollständig zu kündigen.

4.6. Alle in diesen Bedingungen oder in anderen Bedingungen enthaltenen Mitteilungen, die der Anbieter an den Kunden zur Entwicklung des Vertragsverhältnisses richten muss, erfolgen durch eine Mitteilung an die Kontakt-E-Mail, die der Kunde zum Zeitpunkt der Erstellung des Vertrags angegeben hat Es liegt in der Verantwortung des Kunden, diese Informationen jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten. Andererseits muss jede Benachrichtigung, die der Kunde an den Anbieter richten möchte, immer an die E-Mail-Adresse des Anbieters supportoclienti@ticketsmilan.org weitergeleitet werden . 

5. Wirtschaftliche Bedingungen. Verbesserung des Kaufs und der Zahlungsweise

5.1. Sobald die Anforderung von Dienstleistungen durch den Kunden durch Senden der entsprechenden Online-Anforderung erfolgt ist, wird der Anbieter mit der Annahme dieser Bedingungen fortfahren, was die Annahme der Eigenschaften des angebotenen Tickets oder der angebotenen Tickets sowie der ausgewählten Modalität impliziert eine E-Mail mit den Tickets sowie zusätzlichen Informationen oder Funktionen an den Kunden zu senden. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden, die Tickets auszudrucken oder den Anweisungen des Veranstalters zu folgen, damit das Ticket verwendet werden kann.

5.2. Sobald der Preis vom Kunden bezahlt wurde und der Betrag nicht wie unten angegeben zurückerstattet wird, beginnt dieser mit der Bereitstellung.

5.3. Die Zahlung des Preises erfolgt durch eine oder mehrere Gebühren auf der vom Kunden während des Vertragsabschlusses angegebenen Bankkartennummer oder einer vom Anbieter angebotenen alternativen Zahlungsmethode. Der Kunde ist verpflichtet, auf dem Konto des mit der Karte verbundenen Zahlungsmittels über ein ausreichendes Guthaben oder gegebenenfalls einen ausreichenden Saldo zu verfügen, damit die fälligen Beträge zum jeweiligen Zeitpunkt eingezogen werden können. Im Falle eines Ausfalls wird der Anbieter keinen Dienst bereitstellen.

5.4. Der Preis des oder der verkauften Tickets wird in keinem Fall und unter keinen Umständen zurückerstattet. Zu diesem Zweck akzeptiert und erkennt der Kunde an, dass der Verkauf von Tickets ausdrücklich vom Widerrufsrecht ausgeschlossen ist, das in den EU-Richtlinien und den geltenden Verbraucherschutzbestimmungen vorgesehen ist.

5.5. Der Anbieter bietet eine VIP-Erfahrung für den Besuch oder die Teilnahme an der Veranstaltung an, die auf dieser Website gemäß den darin festgelegten Tarifen und wirtschaftlichen Bedingungen veröffentlicht wird und die der Kunde zur Kenntnis nimmt und geprüft hat. Die auf der Website festgelegten Preise beinhalten den Ticketpreis sowie gegebenenfalls eine Reihe zusätzlicher Dienstleistungen, die auf der Website beschrieben werden und dem Kunden ermöglichen, während seines Besuchs auf der Veranstaltung ein anderes und einzigartiges Erlebnis zu erleben. Ebenso kann der Lieferant zusätzlich und nach eigenem Ermessen Gutscheine, Geschenkgutscheine oder Preisnachlässe einlösen, die der Lieferant gegebenenfalls über die Website bekannt gibt.

6. Verfügbarkeit der Dienste und der Website

6.1. Der Zugriff und die Nutzung dieser Website erfolgen auf freiwilliger Basis und implizieren die uneingeschränkte Zustimmung zu allen Bestimmungen dieser Bedingungen ab dem Zeitpunkt des Zugriffs, unabhängig davon, ob sie auf der Website registriert sind oder nicht. Die Dienste sind ohne vorherige Zahlung des entsprechenden Werts oder Betrags nicht zugänglich. 

6.2. Der Anbieter kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung das Design, die Darstellung und / oder die Konfiguration der Website sowie einige oder alle Inhalte und Dienste ändern. Diese Bedingungen sind diejenigen, die seit dem Datum ihrer letzten Aktualisierung in Kraft sind. Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. In diesem Fall treten sie mit ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft und gelten ab diesem Datum für alle Kunden. Daher empfiehlt der Anbieter Kunden, die die Website betreten und nutzen möchten, den Inhalt dieser Bedingungen bei jedem Zugriff sorgfältig zu lesen. Die Inhalte der Website, insbesondere Informations- und Werbeverweise, stellen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, kein bindendes Angebot dar. Der Anbieter empfiehlt den Kunden, die auf der Website verfügbaren Informationen sorgfältig zu konsultieren, um detaillierte Informationen zu erhalten, die Preise zu bewerten und die Bedingungen und Spezifikationen der jeweils gültigen Dienste zu bestätigen, diese auf Wunsch anzufordern und den entsprechenden Vertrag abzuschließen.     

6.3. Der Anbieter und die Website sind nicht verantwortlich für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualisierung von Informationen, die nicht von ihnen selbst erstellt wurden und auf die eine andere Quelle verweist, und auch nicht für die Eigentümer der anderen Websites des Netzwerks, auf die über zugegriffen werden kann die Verwendung von Links oder Hyperlinks, die auf Ihrer Website verfügbar sind. Derartige Links oder Hyperlinks dienen nur zu Informationszwecken und unterliegen den Nutzungsbedingungen, die von den Eigentümern der Websites verlangt werden. Sie implizieren in keinem Fall Unterstützung, Genehmigung, Empfehlung, Sponsoring oder Verbreitung , Marketing oder irgendeine Beziehung zwischen dem Anbieter und den Personen oder Organisationen, die Urheber und / oder Manager solcher Inhalte oder Eigentümer der Websites sind, auf denen sie sich befinden, oder irgendeine Garantie des Anbieters für das ordnungsgemäße Funktionieren der verlinkten Websites oder Inhalte. Folglich übernimmt der Anbieter keine Verantwortung für hypothetische Schäden, die durch die Verwendung der oben genannten Informationen verursacht werden könnten, wobei der Kunde auf die entsprechenden Inhalte und Nutzungsbedingungen unter seiner alleinigen Verantwortung zugreift.  

6.4. Der Kunde ist jedoch berechtigt, Links oder Links zu erstellen, die zur Website des Anbieters führen, sofern: (i) die Identität seines Eigentümers erfasst wird; (ii) Der Link darf nur auf die Haupt- oder Homepage verweisen, ohne diese in irgendeiner Weise zu reproduzieren. (iii) Die vom Anbieter registrierten Marken oder sonstigen Kennzeichen, die das Eigentum der durch den Link eingerichteten Website verwechseln könnten, werden nicht verwendet. und (iv) Die Seiten oder Sites des Netzwerks, über die der Link hergestellt wird, dürfen nicht gegen die guten Sitten, die öffentliche Ordnung und die guten Sitten verstoßen und müssen den Grundsätzen der Nichtdiskriminierung und Achtung entsprechen Würde der Person, Schutz der Jugend und der Kindheit.  

6.5. Der Kunde ist verpflichtet, die von der Website bereitgestellten Dienste und Inhalte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, den Grundsätzen von Treu und Glauben und den allgemein anerkannten Verwendungszwecken zu nutzen und weder gegen die öffentliche Ordnung noch gegen die Bestimmungen der Website zu verstoßen in diesen Bedingungen zur Verfügung gestellt. Daher kann jede Nutzung für illegale Zwecke oder die die Nutzung und den normalen Betrieb der Website in irgendeiner Weise schädigen oder verhindern, beschädigen und / oder überlasten, oder die sie direkt oder indirekt bedrohen oder gegen sie richten drittens.

7. Verantwortung

7.1. Der Anbieter übernimmt in keinem Fall und unter keinen Umständen eine Garantie oder Haftung für die folgenden Tatsachen und Inhalte sowie für Schäden und Verluste, die sich gegebenenfalls daraus ergeben können:

a) Mangelnde Verfügbarkeit, Kontinuität, Zugriff, Wartung und effektiver Betrieb der Website und / oder der Dienste sowie Genauigkeit, Eignung, Vollständigkeit, Aktualität, Aktualität und Zuverlässigkeit ihrer Inhalte und Ergebnisse, unabhängig von der Ursache und die Schwierigkeiten oder technischen oder sonstigen Probleme, aus denen diese Tatsachen hervorgehen. Der Anbieter wird jederzeit nach Treu und Glauben handeln und alle Anstrengungen unternehmen, um die Auswirkungen von Situationen wie den hier beschriebenen zu minimieren. Die auf der Website enthaltenen Informationen können ohne vorherige Ankündigung aktualisiert, geändert oder gelöscht werden.

b) Schäden, die durch die illegale oder missbräuchliche Nutzung dieser Website durch den Kunden entstehen können. Gleichzeitig verpflichtet sich der Kunde, den Anbieter schadlos zu halten und für Schäden und Verluste zu entschädigen, die Dritten durch die rechtswidrige oder missbräuchliche Nutzung der Website durch den Kunden entstehen können. 

c) Übertragung und / oder Vorhandensein von Viren, anderen Elementen oder Programmen, die für die Ausrüstung der Kunden schädlich sind und die sie als Folge des Zugriffs, der Nutzung oder Prüfung der Website oder der Änderung ihrer elektronischen Dokumente oder Dateien beeinträchtigen könnten.

d) Illegaler, fahrlässiger, betrügerischer Gebrauch, der die Persönlichkeit eines Dritten ersetzt oder gegen den Inhalt dieser Bedingungen in gutem Glauben, allgemein anerkannten Verwendungen oder der öffentlichen Ordnung verstößt.

e) Verstöße oder Verstöße gegen geltende Gesetze, Verwendungen oder Gepflogenheiten in Bezug auf geistiges Eigentum, gewerbliches Eigentum, Geschäfts- oder Vertragsgeheimnisse, Datenschutzrechte, Ehre, Image, Eigentum, Werbung oder unlauteren Wettbewerb unter anderem Dritter.

f) Verletzung von Verpflichtungen oder Garantien Dritter, die sich aus den über die Website erbrachten Dienstleistungen für Kunden ergeben oder mit diesen vertraglich verbunden sind, sowie aus Gründen der mangelnden Qualität, Zuverlässigkeit, Angemessenheit des Angebots, der Rechtmäßigkeit, des Nutzens und des Leistungsvermögens Verfügbarkeit von Diensten, die von Dritten bereitgestellt und den Kunden auf der Website zur Verfügung gestellt werden.

7.2. Die obige Aufzählung ist lediglich ein Ausdruck und in keinem Fall exklusiv oder exklusiv in einem seiner Punkte.

8. Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Der Kunde unterliegt unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie. Zu diesem Zweck sind beide Richtlinien ein wesentlicher und untrennbarer Bestandteil dieser Bedingungen. 

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Ausführung dieser Bedingungen ergeben, werden nach den Gesetzen Spaniens ausgelegt. Für die Beilegung von Streitigkeiten unterwerfen sich die Parteien ausdrücklich und unwiderruflich der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte Spaniens, auch wenn der Kunde in deren Zuständigkeitsbereich handelt Der Verbraucherstatus kann eine alternative Gerichtsbarkeit gemäß seinen eigenen Bestimmungen zum Verbraucherschutz wählen.



24hs

Beratungsstelle
Unser Kundenservice ist rund um die Uhr per E-Mail, Telefon und WhatsApp erreichbar.